Dr. Freia Minz

Beruflicher Werdegang:

1986-1988

1988-1993

Philipps-Universität Marburg

Freie Universität Berlin

Medizinstudentin

1993-1995 Humboldt Krankenhaus Berlin Ärztin im Praktikum/Gefäßchirurgie
1995 Approbation als Ärztin
1995 Doctor medicinae
1995-2001 Krankenhaus Moabit Assistenzärztin Chirurgie
2001-2005 Schlossparkklinik Berlin Assistenzärztin Chirurgie
2004 Anerkennung Fachärztin für Chirurgie
2006-2008 DRK-Klinik Berlin Mitte Fachärztin Gefäßchirurgie
2008-2010 Praxis für Gefäßchirurgie Dr. Raude Fachärztin Gefäßchirurgie
2010 Anerkennung Schwerpunkt Gefäßchirurgie
seit 2011 Venenzentrum Adlershof Fachärztin Gefäßchirurgie
2014 Anerkennung Schwerpunkt Phlebologie

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
  • Deutsche Gesellschaft für Phlebologie und Lymphologie
  • Marburger Bund

Sehr geehrte, liebe Patient/ innen,

seit 01. Januar 2024 sind wir keine Gemeinschaftspraxis mehr. Es sind nun zwei getrennte, von einander unabhängige Praxen in den alten Praxisräumen. Eine für Gefäßmedizin, Dr. Sven Kästner und eine für Unfallchirurgie, Herr Göran Langer.

Das bedeutet für gefäßmedizinische Anliegen müssen Sie sich, wenn Sie die Praxis betreten, an das aus Ihrer Sicht linke Anmeldeterminal des Venenzentrums Adlershof begeben. Wenn Sie einen speziellen Arztwunsch für Ihre gefäßmedizinische Behandlung haben - Dr. Kästner oder Dr. Minz, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

Da die Schlange für die unfallchirurgischen Patienten am rechten Terminal erfahrungsgemäß sehr lang ist, lohnt es sich immer an ihr vorbei zu schauen, ob das linke Terminal für das Venenzentrum Adlershof frei ist.

Bitte stellen sie keine Terminanfragen für die Unfallchirurgie über die Kontaktseite dieser Webseite, diese werden nicht bearbeitet.

Ihr Praxisteam Venenzentrum Adlershof